Schüleraustausch: Die Jugend in Niedersachsen denkt international

SchülerAustausch-Messe in Braunschweig bestätigt: Junge Menschen haben Interesse an Auslandsaufenthalten

Großes Interesse an der SchülerAustausch-Messe

Wer im nächsten Jahr ins Ausland will, sollte jetzt mit den Vorbereitungen starten. Genau das war das Ziel der Schüler, Familien und Pädagogen aus Niedersachsen auf der SchülerAustausch-Messe 2015 der Deutschen Stiftung Völkerverständigung in Braunschweig.

Bürgermeisterin Friederike Harlfinger eröffnete die Messe in Vertretung von Oberbürgermeister Ulrich Markurth. Sie unterstrich die Bedeutung internationaler Erfahrungen für Leben, Beruf und Völkerverständigung in der heutigen Zeit.

Für Schüler in Niedersachsen ist aktuell weiter interessant:

  • Die Austausch-Stipendien im Wert von mehr als 300.000 Euro, auf die sich die Schüler ab sofort bewerben können sowie die Stipendien-Datenbank der Stiftung auf dem SchülerAustausch-Portal.
  • Die Anbieter-Suche auf dem SchülerAustausch-Portal mit einem Überblick zu den Angeboten der führenden Austausch-Organisationen mit der Möglichkeit zum einfachen Vergleich und zur Anforderung von Unterlagen und kostenfreien Beratungen.

Fotos auf dieser Seite: Deutsche Stiftung Völkerverständigung

Über uns

Wir sind die Deutsche Stiftung Völkerverständigung. Die Stiftung ist gemeinnützig. Sitz der Stiftung ist Ahrensburg in der Nähe von Hamburg. Für die Aktivitäten arbeitet die Stiftung mit Partnern und Förderern in ganz Deutschland zusammen. Mit diesem Blog wollen wir dir Erfahrungsberichte, Tipps & Tricks zum Thema Schüleraustausch vermitteln.

Messe-Map

© 2015 Deutsche Stiftung Völkerverständigung
Mitglied im
Logo Bundesverband Deutscher Stiftungen
anerkannte Einsatzstelle
Logo FSJ Kultur
anerkannte Einsatzstelle
Logo BFD