Interesse an Auslandserfahrungen in Frankfurt

Erste SchülerAustausch-Messe Frankfurt zeigte Wege ins Ausland

Blick in die Ausstellung (Foto: Alix Beckmann)

Bei bestem Sommerwetter fand die erste SchülerAustausch-Messe in Frankfurt statt. Fast 40 Organisationen informierten über Angebote und Fördermöglichkeiten. Eine Podiumsdiskussion und sechs Fachvorträge zeigten Wege ins Ausland – vor und im Anschluss an das Abitur.

In der Podiumsdiskussion berichteten Carsten Knack (Helmholtzschule), Eva-Maria Magel (Frankfurter Allgemeine Zeitung), Sylvia Schill (Recherchen-Verlag), Michael von Zitzewitz (Geschäftsführer der Messe Frankfurt GmbH), Nicola Watkinson (Generalkonsulin Australiens in Frankfurt) und Marion Weßling-Bagel (Staatliches Schulamt für die Stadt Frankfurt am Main) über ihre Erfahrungen und Einschätzungen mit internationalen und interkulturellen Erfahrungen.

Impressionen von der Messe finden Sie hier

Über uns

Wir sind die Deutsche Stiftung Völkerverständigung. Die Stiftung ist gemeinnützig. Sitz der Stiftung ist Ahrensburg in der Nähe von Hamburg. Für die Aktivitäten arbeitet die Stiftung mit Partnern und Förderern in ganz Deutschland zusammen. Mit diesen News wollen wir dir Informationen zu den AUF IN DIE WELT-Messen geben, damit du das Informationsangebot der Messen optimal nutzen kannst.