Schüleraustausch Costa Rica in Corona-Zeiten: Entspanntes Auslandsjahr in Schule, Familie, Impfungen

Das tägliche Leben in der Corona Pandemie ist in Costa Rica viel entspannter als in Deutschland. Nele über die High School, ihre Gastfamilie und die Impfungen

Auf in die Welt Schüleraustausch mit Stipendium in Costa Rica

Auf in die Welt Schüleraustausch mit Stipendium in Costa Rica

Nele aus Niedersachsen verbringt ihr Auslandsjahr mit einem AUF IN DIE WELT-Stipendium der gemeinnützigen Stiftung Völkerverständigung in Costa Rica. Sie lebt bei ihrer Gastfamilie in Puerto Limon am Karibischen Meer. Sie berichtet hier über die Erfahrungen. Die Berichte zu ihrem Auslandsjahr in Costa Rica kann man im Schüleraustausch Blog sehen. Alles zum Schüleraustausch nach Costa Rica mit 11-Schritte-Plan gibt es im AUF IN DIE WELT-Portal in der großen Länderseite Schüleraustausch Costa Rica.

Hola ¿cómo están?

Seit meinem ersten Bericht vor drei Monaten hat sich einiges getan und ich erzähle euch heute wieder ein bisschen mehr über meine Erfahrungen in meinem „Auslandsjahr Costa Rica“ und meine Zeit hier.

Schüleraustausch in Costa Rica in Corona-Zeiten

Die Corona-Situation ist hier zum Glück ganz okay im Moment – anders als ich es aus Deutschland mitbekomme.

Schüleraustausch in Costa Rica: Corona-Regelungen in der High School

Die ersten beiden Monate war ich vormittags in der Schule und nachmittags im online-Unterricht, was dann aber zum Glück geändert wurde. Danach war in meiner Schule immer alles normal, sprich, man musste immer die Maske tragen, Hände waschen und es wurde auf Abstände geachtet. In drei Wochen soll bei mir die Schule wieder normal weiter gehen, und ich hoffe das bleibt auch so.

Schüleraustausch in Costa Rica: Das Leben in Corona-Zeiten in der Gastfamilie

Mit meiner Familie hatte ich auch noch nie Probleme, was Corona angeht, bisher hatte keiner im Haus Corona und zum Glück sind wir auch alle geimpft. Manchmal am Wochenende konnten wir nicht zum Strand fahren, weil es eine Fahrbeschränkung für Fahrzeuge mit bestimmten Zahlen auf den Kennzeichen gab.

Diese Regelung wurde jetzt aber aufgehoben, genauso wie die Ausgangssperre von 22 Uhr abends  bis 5 Uhr morgens. Im Moment steigt die Inzidenz wieder, sodass ich gespannt bin wie es weitergehen wird.

Corona Impfungen sind in Costa Rica Pflicht

Übrigens: Hier in Costa Rica ist das Impfen für alle über Zwölfjährigen Pflicht, so dass auch alle meine Freunde mindestens einmal geimpft sind.

Ciao Eure Nele