Auslandsjahr USA nach der Schulzeit: Die Voraussetzungen für Au Pair

Die USA sind ein TOP-Ziel für Au Pair-Aufenthalte. Welche Voraussetzungen müssen die Au pair erfüllen?

Auf in die Welt: Im Gap Year als Au pair arbeiten

Was ist das Besondere an der Tätigkeit als Au Pair?

Au Pair bedeutet "auf Gegenseitigkeit". Das Au Pair hilft bei der Betreuung der Kinder und im Haushalt der Gastfamilie. Die Gastfamilie gibt dem Au Pair im Gegenzug Kost, Logis und Taschengeld und nimmt das Au Pair wie ein Familienmitglied auf. Die meisten Au Pairs sind weiblich; der Anteil der männlichen Au Pairs wächst. Einzelheiten zur Tätigkeit als Au Pair

Eines der TOP-Ziele für Au Pair-Aufenthalte im Gap Year nach der Schulzeit sind die USA. Dafür gelten spezielle Bedingungen und Voraussetzungen.

Generelle Anforderungen der Austauschorganisationen an Au Pairs

Die Austauschorganisationen stellen auf der Grundlage ihrer Erfahrungen eine Reihe von Anforderungen, damit der Au Pair Aufenthalt erfolgreich sein kann. Dazu gehören regelmäßig folgende Voraussetzungen

  • Bereitschaft zur Betreuung von Kindern und Jugendlichen
  • Erste praktische Erfahrung in der Kinderbetreuung, normalerweise sind 200 Stunden Arbeit mit Kindern nachzuweisen
  • Abgeschlossener Babysitter-Kurs
  • Offenheit gegenüber Land und Leuten
  • Flexibilität im Alltag, auch bei kleinen Problemen und wenn es im Alltag hektisch wird
  • Nichtraucher
  • polizeiliches Führungszeugnis
  • Führerschein, weil die Kinder der Gastfamilie häufig mit dem PKW zur Schule etc. zu bringen sind

Spezielle Voraussetzungen der Regierung der USA für Au Pairs

Für Au Pair-Aufenthalte gelten in den USA zum Schutz aller Beteiligten strenge Regeln. Die wesentlichen Voraussetzungen sind.

  • Das Au Pair muss  eine Austauschorganisation einschalten, die von der US-Regierung anerkannt ist, „als Sponsor“ im Sinne eines bürgen.
  • Das Auf Pair muss Englisch fließend beherrschen.
  • Das Auf Pair muss einen Abschluss einer weiterführenden Schule vorweisen.
  • Das Alter des Au Pair muss zwischen 18 und 16 Jahren liegen.
  • Das Au Pair muss die Fähigkeit zur uneingeschränkten Teilnahme am Programm nachweisen. Dafür ist eine körperliche Untersuchung mit positivem Ergebnis notwendig.
  • Persönliches Interview in englischer Sprache durch einen Vertreter der Austauschorganisation. Der Bericht über das Interview  wird auch der Gastfamilie zur Verfügung gestellt.
  • Bestehen einer Hintergrunduntersuchung, die die Überprüfung von schulischen, dritten, nicht familienbezogenen persönlichen und Arbeitszeugnissen, eine Überprüfung des kriminellen Hintergrunds oder eines anerkannten Äquivalents und ein Persönlichkeitsprofil umfasst. Ein solches Persönlichkeitsprofil basiert auf einem speziellen psychometrischen Test.

Wo findet man die Austauschorganisation für den Au Pair Aufenthalt in den USA?

Die empfehlenswerten Austauschorganisationen für Au Pair-Aufenthalte findet man online in der Anbietersuche auf dem AUF IN DIE WELT-Portal und persönlich auf den bundesweiten AUF IN DIE WELT-Messen der gemeinnützigen Stiftung Völkerverständigung.