Schüleraustausch Kanada: Annika ist bei ihrer Gastfamilie und in der High School gut angekommen

Annika verbringt ihr Auslandsjahr mit dem AUF IN DIE WELT-Stipendium in Kanada – sie ist gut in Ottawa gestartet

Auf in die Welt: Schüleraustausch Kanada in Ottawa

Annika aus Baden-Württemberg verbringt das Auslandsjahr mit einem AUF IN DIE WELT-Stipendium der Stiftung Völkerverständigung in Kanada. Sie lebt bei einer Gastfamilie in Ottawa. Sie berichtet hier über die Erfahrungen. Die Berichte zu ihrem Auslandsjahr in Kanada kann man im Schüleraustausch Blog sehen (www.aufindiewelt.de/blog/kanada). Alles zum Schüleraustausch nach Kanada mit 11-Schritte-Plan gibt es im AUF IN DIE WELT-Portal in der großen Länderseite Schüleraustausch Kanada (www.aufindiewelt.de/kanada).

Hallo aus Kanada

Hallo mein Name ist Annika und ich verbringe ein Jahr in Kanada Ottawa.

Ich bin abends am 25 August in Ottawa angekommen. Nach ein paar Schwierigkeiten am Flughafen in Toronto kam ich in Ottawa an und wurde von meiner Gast Mutter und ihrer 8 jährigen Tochter vom Flughafen abgeholt.

Ich lebe hier zusammen mit meiner Gast Mutter, meinem Gastvater, ihrer Tochter und zwei weiteren international students aus Brasilien und Italien.

Die erste Woche hier müsste ich noch nicht zur Schule gehen weshalb wir viel mit unserer Familie unternommen haben. Wir sind ins Kino gegangen, in die Art Galerie, haben uns die Beleuchtung des Parlaments angesehen und die Stadt mit anderen Schülern erkundet.

Nach der ersten Woche hat dann unsere Schule gestartet. Zu erst war es etwas gewöhnungsbedürftig da es hier ein Kurssystem gibt und die Schule sehr groß ist aber mittlerweile habe ich mich eingewöhnt und schon viele neue Freunde gefunden.

Bis bald Eure Annika